Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Eltern,

um Sie und uns zu schützen und Kontakte auf das Notwendigste zu reduzieren, haben wir an unseren Abläufen und Vorgaben bis auf weiteres einige Änderungen vorgenommen:

  • Wir führen derzeit bis auf Ausnahmen die Narkosevorgespräche telefonisch durch.
  • Bitte lassen Sie uns den ausgefüllten Narkoseaufklärungsbogen per Mail, Fax, Post oder Briefeinwurf (Briefkästen am Hintereingang „Ambulantes OP-Zentrum“) zukommen.
  • Bitte vermerken Sie Ihren bzw. den Namen Ihres Kindes, den geplanten Eingriff und das Behandlungsdatum, sowie eine Telefonnummer (möglichst mit Anrufbeantworter/Mailbox).
  • Sofern bei Ihnen oder Ihrem Kind eine Zahnsanierung in Narkose geplant ist, bitten wir Sie einen Versicherungsnachweis (Kopie der Versicherungskarte von beiden Seiten, oder Bestätigung der Krankenversicherung) beizufügen.
  • Sobald Ihre Unterlagen bei uns eingegangen sind, melden wir uns telefonisch bei Ihnen.
  • Unsere Praxiseingangstür bleibt auch während der Öffnungszeiten verschlossen.
    • Bitte am Praxiseingang klingeln und ein wenig Geduld mitbringen.
  • Kinder dürfen zur Zeit nur mit einer Begleitperson zu uns kommen.
  • Erwachsene Patienten dürfen die Praxis nur alleine betreten. Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihre Begleitperson für die Rückfahrt telefonisch erreichbar ist.
  • Wir befragen alle Patient/innen und Begleitung von Kindern vor Betreten der Praxis hinsichtlich häufiger Symptome einer SARS-CoV-2 Infektion auch bei weiteren Personen im Haushalt.
  • Wir messen bei allen Patient/innen, Kindern und deren Begleitperson die Temperatur (Stirn, kontaktlos).
  • Wir müssen die Behandlung ablehnen und Sie wieder nach Hause schicken, wenn:
    • eines oder mehrere der häufigen Symptome einer SARS-CoV2 Infektion vorliegen und/oder
    • eine Temperatur von 37,5 Grad Celsius oder darüber gemessen werden

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unter den veränderten Bedingungen gelegentlich Wartezeiten auch vor dem Betreten der Praxis auftreten können.

Unsere E-Mailadresse für Ihre Unterlagen:

befunde@aoz-empelde.de